Spendenkonten


Volksbank Raiffeisenbank
Dachau e.G.
Konto-Nr. 47465
BLZ: 700 915 00
IBAN: DE86 700915000000047465
BIC: GENODEF1DCA

Sparkasse Dachau
Konto-Nr. 620 224 006
BLZ: 700 515 40
IBAN: DE45 700515400620224006
BIC: BYLADEM1DAH

Sie können den Hospizverein auch als aktives Mitglied unterstützen, siehe:
Mitgliedschaft/Spende

Wir sind Mitglied im BHPV

 

Hospizverein Dachau   Aktuelles

     Aktuelles

        Termine                                                                                                              

Der Elisabeth Hospizverein lädt ein:

Für das Jahr 2017 sind z.Zt. folgende Veranstaltungen geplant:
_________________________________________________________________

Der Vortrag zum Thema "Das Märchen von der Trauerbewältigung" muss krankheitsbedingt leider ausfallen. Ein Nachfolgetermin wird rechtzeitig bekannt gegeben!

Vortrag zum Thema "Das Märchen von der Trauerbewältigung"
Referentin: Monika Müller
_________________________________________________________________

Trauerangebote
Der Hospizverein bietet in Zusammenarbeit mit dem Dachauer Forum Gespräche zur Unterstützung und Begleitung in der Trauer an.

  • Trauerwanderung:  Nähere Informationen finden Sie hier.
  • Weitere Angebote für Trauernde unter:  Dachauer Forum

_________________________________________________________________

 Seminare zur Hospiz - Idee

Das nächste Grundseminar findet vom 31.01. bis 21.03.2018 im Mehrzweckraum Johannes des Franziskuswerks Schönbrunn,
85244 Schönbrunn statt.
(im Haus Johannes, s. Lageplan an der Information)

Nähere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier.

        Info Allgemein                                                                                                   

Das neue Hospiz- und Palliativgesetz
Am 5. November 2015 hat der Deutsche Bundestag in zweiter und dritter Lesung das Gesetz zur Verbesserung der Hospiz- und Palliativversorgung in Deutschland (HPG) beschlossen. Einzelheiten finden Sie hier.
Sehr umfassend informiert das Bundesgesundheitsministerium auf seiner Homepage unter über die Beweggründe zur Gesetzesinitiative sowie die zentralen Zielsetzungen und wesentlichen Regelungsinhalte.

Spenden

Die Hospizbegleiter/innen leisten ihren Dienst ehrenamtlich.
Entstehende Kosten können nur zum Teil durch Zuschüsse und Mitgliedsbeiträge gedeckt werden. Der Hospizverein ist zusätzlich
auf Spenden angewiesen. Diese können aus unterschiedlichsten Anlässen,
wie Geburtstagen, Jubiläen, Hochzeiten, bei Trauerfeiern anstelle von Kranzspenden etc. erfolgen.

Aktuelle Broschüre „Vorsorge für Unfall, Krankheit und Alter“ inkl. Formulare für Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, usw. finden Sie hier.

Hospizverein Dachau >> zurück